widmen

widmen
1) jdm./einer Sache etw. a) zueignen посвяща́ть посвяти́ть кому́-н . чему́-н . что-н . etw. ist jdm./einer Sache gewidmet что-н . посвящено́ кому́-н . чему́-н . b) aufwenden посвяща́ть /- <отдава́ть/-да́ть> кому́-н . чему́-н . что-н . Zeit, Aufmerksamkeit auch уделя́ть /-дели́ть кому́-н . чему́-н . что-н .
2) sich jdm./einer Sache widmen посвяща́ть посвяти́ть <отдава́ть/-да́ть> себя́ кому́-н . чему́-н .

Wörterbuch Deutsch-Russisch. 2014.

Игры ⚽ Нужна курсовая?

Смотреть что такое "widmen" в других словарях:

  • widmen — widmen …   Deutsch Wörterbuch

  • Widmen — Wídmen, verb. regul. act. zu etwas bestimmen, besonders auf eine feyerliche Art zu etwas bestimmen; wie weihen. Sich dem Dienste des Staates widmen. Jemanden ein Buch widmen, es ihm dediciren. Eine Summe Geldes zu Werken der Wohlthätigkeit widmen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • widmen — V. (Grundstufe) für jmdn. oder etw. aufwenden Beispiele: Sie hat den Kindern den ganzen Tag gewidmet. Er hat sich völlig der Familie gewidmet. widmen V. (Aufbaustufe) jmdm. sein Werk symbolisch zum Geschenk machen, um so seine Verbundenheit,… …   Extremes Deutsch

  • Widmen — Widmen, zu etwas bestimmen, bes. auf eine feierliche Art; vgl. Dediciren …   Pierer's Universal-Lexikon

  • widmen — ↑dedizieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • widmen — Vsw std. (9. Jh.), mhd. widemen, ahd. widamen ausstatten Stammwort. Zu ahd. widamo Aussteuer (Wittum). Ausgangsbedeutung ist also mit einer Schenkung ausstatten, mitgeben . deutsch s. Wittum …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • widmen — widmen: Das Verb mhd. widemen, ahd. widimen ist von dem Substantiv mhd. wideme, ahd. widimo »Brautgabe, Kirchengut« abgeleitet. Es bedeutet eigentlich »mit einer Schenkung ausstatten«. Daraus entwickelte sich in nhd. Zeit die Verwendung im Sinne… …   Das Herkunftswörterbuch

  • widmen — überlassen; zueignen; zuwenden; spendieren; hingeben; überreichen; gewähren; überantworten; übergeben; beschenken; bescheren; sch …   Universal-Lexikon

  • widmen — 1. (geh.): weihen, zueignen; (bildungsspr.): dedizieren. 2. einsetzen, gebrauchen, hingeben, in den Dienst stellen, verwenden; (geh.): weihen. sich widmen sich befassen, sich beschäftigen, beschäftigt sein, sich ergeben, sich hingeben, nachgehen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • widmen — wịd·men; widmete, hat gewidmet; [Vt] 1 jemandem etwas widmen jemanden mit einem Kunstwerk, einer wissenschaftlichen Arbeit o.Ä. ehren: Beethoven widmete Napoleon seine 3. Symphonie 2 jemandem / etwas etwas widmen in starkem Maße für jemanden /… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • widmen — wịd|men ; sie hat ihm ihr letztes Buch gewidmet …   Die deutsche Rechtschreibung


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»